Start > Inhalation > Richtig inhalieren mit einem Pulverinhalator

Einfache Anwendung:

Die Inhalation mit dem Easyhaler® Schritt für Schritt

Die Inhalation mit dem Easyhaler® erfolgt in drei einfachen Schritten:
Schütteln, Klicken, Inhalieren.

Schulungsfilm: Inhalation mit dem Easyhaler®

Die folgenden Filme zeigen die einfache Anwendung des Easyhaler® bei Asthma von Kindern, Erwachsenen sowie bei COPD.

Inhalationsanleitung Easyhaler® in 16 Sprachen

Die Inhalationsanleitung für den Easyhaler® können Sie sich in 16 Sprachen herunterladen. Zum Download.

Inhalationsanleitung Easyhaler® in Bildern

Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator
  • Schutzkappe vom Mundstück abziehen
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator
Schütteln
  • Den Easyhaler® 3- bis 5-mal kräftig schütteln
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator
Klicken
  • Gerät senkrecht halten
  • Zwischen Daumen und Zeigefinger einmal kräftig zusammendrücken bis ein Klickgeräusch zu hören ist
  • Danach in die Ausgangsposition zurückgleiten lassen
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator
Inhalieren
  • Normal ausatmen (aber NICHT in den Easyhaler®)
  • Den Easyhaler® mit den Lippen fest umschließen
  • Stark und tief durch den Easyhaler® einatmen
  • Gerät entfernen und 5 Sekunden den Atem anhalten
  • Schutzkappe auf das Mundstück stecken
Wenn Ihnen mehr als eine Dosis pro Anwendung verordnet wurde, wiederholen Sie die Schritte 2-4.

Um das Risiko einer Pilzinfektion zu verringern, spülen Sie Mund und Rachen mit Wasser aus OHNE es hinunterzuschlucken.
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator, Schutzbox
Wenn Sie eine Schutzbox verwenden
Der Easyhaler® muss für die Inhalation NICHT aus der Schutzbox genommen werden.
  • Schutzbox öffnen
  • Schutzkappe vom Mundstück abziehen
  • Inhalieren, wie in den Schritten 2-4 beschrieben
  • Schutzkappe auf das Mundstück stecken
  • Schutzbox schließen
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator, Fehlanwendung
Bei Fehlanwendung
Wenn…
  • der Easyhaler® versehentlich geladen wurde
  • der Easyhaler® mehr als einmal betätigt wurde
  • in das Gerät ausgeatmet wurde
Dann…
  • den Easyhaler® mit dem Mundstück auf eine Tischoberfläche oder in Ihre Hand ausklopfen
Inhalationsanleitung, Easyhaler, Pulverinhalator, Zählwerk
Der Zählerstand
Der Easyhaler® verfügt über ein Zählwerk, das anzeigt, wie viele Einzeldosen noch übrig sind.
  • Nach jeder 5. Anwendung bewegt sich das Zählwerk weiter
  • Rote Markierung signalisiert: nur noch 20 Einzeldosen enthalten
  • Wenn Zähler auf 0 steht, muss der Easyhaler® ersetzt werden

Download